Straßenmusiksonntag
Bräunlingen wird wieder zum "Mekka der Straßenkunst" vom 29. August 2020 bis 30. August 2020

Alle zwei Jahre, am letzten Wochenende im August, wird Bräunlingen zum „Mekka der Straßenkunst“: Von überallher reisen Gaukler, Spaßmacher und Musikanten an, verhängen den Ausnahmezustand über Bräunlingen, pflanzen Nostalgie, Tempo und gute Laune ins idyllische Ambiente des Zähringer-Stadtkerns. Um 11 Uhr geht´s los – und dann geht es rund: Ohne Pause bis 19 Uhr läuft das größte Straßenkunst-Festival des deutschen Südwestens.

 

Das war der 16. Straßenmusiksonntag 2018:

Lassen Sie sich begeistern in der Bildergalerie des Straßenmusiksonntags 2018!

 

Die Stadt Bräunlingen und der Südkurier luden zum 16. Straßenmusiksonntag am 25. und 26. August ein. Dieser hat sich seit seiner Gründung 1988 zum größten Straßenmusikfestival im deutschen Südwesten gemausert und zog bereits ab Samstagabend Musikanten, Spaßvögel und Gaukler aus aller Welt an. Bei der Kooperationsveranstaltung der Stadt Bräunlingen und der Tageszeitung Südkurier erspielten und ersangen sich teils international bekannte Künstler auf traditionelle Weise ihren Lohn – sie ließen einen Hut herumgehen. Der Eintritt zum Straßenmusiksonntag war nämlich frei. Die Verköstigung von Künstlern und zehntausenden Besuchern übernahmen in diesen Tagen hunderte freiwillige Helfer und Vereine aus der ganzen Stadt.

 

 

In diesem Jahr waren unter Anderen mit dabei:

  • Gogol & Mäx - Das Duo eröffnet 2018 das Festwochenende, am Samstag um 18 Uhr auf der Hauptbühne vor dem Rathaus.
  • Unduzo - Die Kleinkunstpreisträger Baden-Württembergs treten am Sonntag auf der Lotto-Bühne auf.
  • Cobario - Das Musiktrio aus Wien begeistert mit akustischer Musik am Sonntag auf der Hauptbühne.
  • Der Vorstand - In der Zwingelgasse auf dem Kelnhof-Platz spielen sie am Sonntag Weltmusik aus dem Kohlenpott!
  • Rain-In-The-Face - Sie unterhalten am Sonntag die Sommergasse mit Acoustic Rock & Folk!
  • Sonja und die Maratongas - Am Sonntag singen sie in der Zwingelgasse auf dem Kelnhof-Platz Lieder von Liebe, Sehnsucht und Meer!

Unsere Künstlerinnen und Künstler 2018:

Für musikalische Unterhaltung sorgten:

Standort

Gruppe 1

Gruppe 2

Haupt-bühne Cobario – Wiener Melange Kaos-Duo – „Ällas Leberkäs“
Haupt-bühne 14:15 Uhr: Stadtmusik Murten – Gäste aus einer schweizer Zähringerstadt
Lotto-
Bühne
Unduzo – Vokalband Gogol & Mäx – „Concerto Humoroso“
Lotto-
Bühne
11:15 Uhr: Stadtmusik Murten – Gäste aus einer schweizer Zähringerstadt 18:15 Uhr: Oriental Dance Circle – Tänze aus 1001 Nacht
M1 Bittersüßer Nachtschatten – Dark-Folk-Poetry Mongo – Schwäbischer Liedermacher
M2 Runway 27, LEFT – In-Blugs Entertainment from Vienna/Austria Saoirse Mhór – Soul Searching-Songs
M3 Dietmar Bitsche – Piano Blues & Boogie Woogie Tavernenlieder – Chansons und mehr…
M4 Ewald Spanner – Rock, Pop, Folk und Gospel p.zed – One Man Band mit Looper
M5 Der Vorstand – Weltmusik aus dem Kohlenpott Sonja und die Maratongas – Lieder von Liebe, Sehnsucht und Meer
M6 De Barde vu de Baar – Baaremer Mundart- Liadle zum Zuelose und Schmunzle Frank Heinkel – Diageridoo, N’gooni, Overtone – One-Man-Band
M7 Rain-In-The-Face – Acoustic Rock & Folk Remain a Mystery – Handpan and Guitar Music
M8 Franz Heindl – Songs der 60er, 70er und 80er Karl David & Martin Lutz – Alemannischi Songs
M9 Andi’s Blues Orchester – The Sound of New Orleans Theater Option Orange – Figurentheater vom Feinsten
M10 De Dröhnbüddels – Nordmucke mit Schuss! Die Martinsvögel – Mittelalterliche Musik von Hand gemacht
M11 Die Zwei vom See – Lieder unserer Heimat Tina & Jo – Sing with us!
M12 Nomi & Mac – Rags, Blues & Folkrock Wildwood Jack – Unique Guitar and Ukulele Duo
M13 Das Xtett – A Capella vom Feinsten Scherenschleifer – Bräunlinger Originale
M14 Antipro – Musikperformance Ella John – Indie-Folk aus Berlin
M 15 Musikverein Bannewitz e.V. – Programm aus der sächsischen Partnergemeinde
M Holländische Straßenorgel

Eine Übersicht über die Bühnen im Festbereich finden Sie im Programmflyer (rechts).

Unsere Gaukler wechselten sich an vier Standorten ab:

Circo Solito – I am Sensational
Daniel Burley – The Magic Cabaret Show
Steve Stergiadis – Devil in Disguise
DJuggledy – El Diabolo
Holiday on Delay
Jordi – Mime Clown & Performer
La Tanik – ZirkusArtistin & StraßenKünstlerin
Maria die Gauklertochter – Jonglage – Geschichten
Maurangas – ein exzentrischer Clown
Thomas Taboada – „4×4!“ – Circus Show

Auch für die kleinen Besucher war einiges geboten:

Ferri – Meine größten Hits
Kindertheater Rote Nase – Clown Paul macht Musik
Mixtura Unica – Kinderzirkusprojekt
Zwulf-Music – Mitmachlieder – handgespielt und mundgesungen
Clown Anja – Walk Act unterwegs auf den Straßen

Über den ganzen Festbereich verteilten sich die Stände der Kunsthandwerker – Vorführungen waren inklusive!

Bereits am Samstagabend sorgten für Stimmung:

ab 18:00 Uhr
Gogol & Mäx auf der Hauptbühne

ab 19:30 Uhr
Saban & die Zitronenschüttler beim FC Bräunlingen (Nr. 3 im Plan)
Ruppert spielt bei den Geländespielern (Nr. 4 im Plan)
Das Kaltenbrunner Duo bei den Landfrauen Bräunlingen (Nr. 7 im Plan)
De Dröhnbüddels  bei der Stadtkapelle Bräunlingen (Nr. 9 im Plan)

ab 20:00 Uhr
Zäpfle-Brass bei der Narrenzunft Eintracht Bräunlingen (Nr. 8 im Plan)

ab 22:00 Uhr
Brassmann bei der Stadtkapelle Bräunlingen (Nr. 9 im Plan)

DJ mit den Charts der 80er Jahre bei Chicco’s Catering (Nr. 2 im Plan)

 

De Barde vu de Baar  hat sogar ein Lied über den Straßenmusiksonntag komponiert! Hören Sie mal rein:

Das Programm 2018 – bitte anklicken!

Was gibt’s Neues?

Pressemitteilung zum 16. Straßenmusiksonntag
Pressemitteilung zum 16. Straßenmusiksonntag von Lotto Baden-Württemberg

Aktuelle Infos finden Sie auch bei unserem Mitveranstalter Südkurier:

https://www.suedkurier.de/thema/strassenmusiksonntag-braeunlingen/

Schienenersatzverkehr ab Donaueschingen!

Wegen umfangreichen Baumaßnahmen in Hüfingen Mitte werden am Straßenmusiksonntag keine Ringzüge zwischen Donaueschingen und Bräunlingen Bahnhof verkehren. Die Taktung des Schienenersatzverkehrs (kurz: SEV) entspricht der des sonst stündlich fahrenden Ringzugs. Entsprechende Fahrpläne des SEV finden Sie unter http://www.efa-bw.de
Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG berichtet: Pressemitteilung Schienenersatzverkehr am Straßenmusiksonntag


Ab Donaueschingen bringt Sie der Schienenersatzverkehr zu uns.

Ihre Anreisekarte – bitte anklicken!

Like it & share it!

Besuchen Sie unsere Facebookseite!
Besuchen Sie auch die Facebookseite des Südkurier!

Der Sammlerbutton – Ihr Souvenir

Den Sammlerbutton erhalten Sie am Sonntag für 3 € pro Stück an den Stadteingängen. Verkauft werden die Buttons vom Skiclub Bräunlingen.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Amt für Tourismus, Kultur und Sport

Kirchstraße 3
78199 Bräunlingen
Tel. 0771 603-171
Fax 0771 603-169
strassenmusik@braeunlingen.de

und der

Mitveranstalter des Straßenmusiksonntags

 

 

Der 16. Straßenmusiksonntag 2018 wurde unterstützt von

Urlaub in Bräunlingen